Veranstaltung

05. Sep 2017 – 29. Okt 2017

Ausstellung „Der lichte Raum dazwischen“

Preisgekrönte Essener Landschaftsgestaltungen der vergangenen zehn Jahre

Am Dienstag, den 5. September 2017 lädt der Bund Deutscher Architekten (BDA) Essen um 19 Uhr zum Ausstellungsstart ins Forum Kunst und Architektur, Kopstadtplatz 12, in Essen ein. Simone Raskob, Beigeordnete für Umwelt und Bauen der Stadt Essen, eröffnet die Ausstellung mit dem Titel „Der lichte Raum dazwischen“. Zu sehen sind preisgekrönte Essener Landschaftsgestaltungen aus den Jahren 2007 bis 2017. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Laufzeit der Ausstellung: 5. September bis 29. Oktober 2017
Öffnungszeiten: Di bis Fr 12.00 – 18.00 Uhr, Sa und So 14.00 – 17.00 Uhr, montags geschlossen
Veranstalter der Ausstellung: Stadt Essen
Ausstellungsorganisation: Peter Brdenk und Holger Krüssmann

Zeitgleich zeigt der BDA Essen die Fotoausstellung „Essen wandelt sich, Bilder zur Stadtveränderung“. 50 Fotografien aus unterschiedlichen Jahrzehnten beleuchten den Wandlungsprozess der Stadt Essen.

Ort

Forum Kunst & Architektur
Kopstadtplatz 12
45127 Essen
http://www.forumkunstarchitektur.de/kontakt.html
Google Maps